Unsere Termine

Katastrophenschutz für hörbehinderte Menschen

Im Katastrophenfall oder aber auch in Notfallsituationen kommt es darauf an, dass möglichst schnell alle Betroffenen informiert sind und entsprechend handeln können. Für hörbehinderte Menschen gibt es besondere Herausforderungen.

Die DCIG und der Bayerische Cochlea Implantat Verband e.V. laden daher zu einer Online-Diskussionsrunde ein. Es werden Expert/-innen aus verschiedenen Fachrichtungen dabei sein und wir werden darüber sprechen, wo die Schwierigkeiten liegen und was getan werden kann, damit auch hörbehinderte Menschen in Notfallsituationen oder im Katastrophenfall effektiv gewarnt werden. Beleuchtet wird die Thematik auch unter dem Gesichtspunkt des Klimawandels. Zudem werden auch psychologische Aspekte von Warnsystemen besprochen.

Datum: 08. November
Uhrzeit: 14-16 Uhr
Wo: Online über die Plattform Zoom.
Barrierefreiheit: Die Veranstaltung wird mittels Schriftdolmetschung und Gebärdensprachdolmetschung begleitet.

Link zum Webinar:

https://us02web.zoom.us/j/81401258009?pwd=elZuMHJPT1NQYWt1elo0eWlwWjRKUT09


Referent/-innen sind:

  • Annalea Schröder (Politische Referentin der DCIG)
  • Manfred Länder (stv. Vorsitzender des Ausschusses für kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport des Bayerischen Landtages)
  • Fabian Wirth (Innenministerium Nordrhein-Westfalen)
  • Claudia Middendorf (Beauftragte für Menschen mit Behinderungen und Patientinnen und Patienten des Landes Nordrhein-Westfalen)
  • Rosi Steinberger (Vorsitzende des Umweltausschusses des Bayerischen Landtages)
  • Prof. Dr. Christiane Drühe (Psychologin)

Änderungen vorbehalten.

Anmeldung bitte bis zum 03. November.

Meine Kontaktdaten
Anrede*
Vorname*, Name*
Organisation*
Telefon*
E-Mail*


Datenschutz

Alle Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

*Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung und Bearbeitung meiner Anmeldung erhoben und verarbeitet werden. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erteile ich die Genehmigung, dass Bilder und Videos in unseren Medien, auch dem Internet, veröffentlicht werden können.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@dcig.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* = Pflichtfelder