14. Deutscher CI-Tag 2019

Der Deutsche CI-Tag der DCIG – bundesweit!

Dialog auf Augenhöhe

Seit 2005 veranstaltet die DCIG den Deutschen CI-Tag! Bundesweit gibt es Aktionen rund um den zweiten Samstag im Juni. Tagungen, Infostände, Spiel-Aktionen – wir melden uns zu Wort in Sachen Schwerhörigkeit.

Zuvor suchen wir seit 3 Jahren das Gespräch mit Berufsgruppen, die damit zu tun haben. Dieser "Dialog auf Augenhöhe" führte uns

  • 2017 zu niedergelassenen HNO-Ärzten,
  • 2018 zu Radiologen und
  • 2019 zu Haus- und Kinderärzten.

Wir wollen einerseits auf die Angebote der Selbsthilfe aufmerksam machen und aus eigener Erfahrung berichten. Und wir wollen andererseitsherausfinden: Was wissen diese Berufsgruppen über das Thema Schwerhörigkeit, welche Rolle spielen sie dabei und wo gibt es für uns Aufgaben, denen wir nachkommen müssen?

Wir wollen einerseits auf die Angebote der Selbsthilfe aufmerksam machen und aus eigener Erfahrung berichten. Und wir wollen andererseitsherausfinden: Was wissen diese Berufsgruppen über das Thema Schwerhörigkeit, welche Rolle spielen sie dabei und wo gibt es für uns Aufgaben, denen wir nachkommen müssen?

Hunderte von Selbstbetroffenen machen sich jedes Frühjahr auf den Weg in die verschiedenen Praxen – unterstützt durch Informationspakete und einem strukturierten Fragebogen der DCIG.

Die Ergebnisse der Umfragen, die u.a. auch durch Beteiligung von Berufsverbänden zustande gekommen sind, können Sie hier nachlesen.

Weitere Informationen erhalten Sie von der DCIG-Geschäftsstelle.

CI-Tag 2019

Dialog auf Augenhöhe

Haus- & Kinderärzte

 

mehr

CI-Tag 2018

Dialog auf Augenhöhe

Radiologen

 

mehr

CI-Tag 2017

Dialog auf Augenhöhe

Niedergelassene HNO-Ärzte

 

mehr