Begleitung der Selbsthilfegruppen

SHG-Leiter Seminare

Seit 1991 lädt die Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft e.V. alle zwei Jahre Leiterinnen und Leiter von CI-Selbsthilfegruppen zu einem Informations- und Austauschseminar ein. Das Seminar ist das Herzstück der Schulung und Begleitung der Selbsthilfegruppen auf Bundesebene. Themen wie zum Beispiel „Öffentlichkeitsarbeit”, „Umgang mit Gruppenkonflikten”, „Leitung einer Gruppe”, „Aktuelle Medizinische und Technische Entwicklungen” oder „Mittelakquise”  werden von den Teilnehmern bearbeitet und diskutiert.

Doch nicht nur die Informationsvermittlung, sondern auch der Erfahrungsaustausch ermöglichen es den Teilnehmern, Anregungen und Ideen für die eigene Gruppenarbeit mit nach Hause zu nehmen. Inzwischen ist die Zahl der Seminarteilnehmer von 10 auf rund 100 Personen angewachsen. Ein Hinweis, dass sich viel entwickelt hat in der CI-Selbsthilfe der letzten 24 Jahre und ein Beweis dafür, dass die Selbsthilfe nicht mehr wegzudenken ist.


Kompetent Beraten – Modul 1: Grundlegende Beratungsmethoden

03. - 05. Mai 2019 | Gustav-Stresemann-Institut Bonn

Gute Beratung ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. In der Schulung der Selbsthilfegruppenleiter am 26.-28. Oktober 2018 ging es um die Beratungshaltung als Grundlage jeder guten Beratung. Nun plant die DCIG darauf aufbauend eine Reihe von Vertiefungsmodulen zu einzelnen Schwerpunkten.

Das erste Modul wendet sich den grundlegenden Beratungsmethoden zu. Die Fortbildung folgt diesem roten Faden:

  • Was sind Methoden? Was von dem, was wir im (Beratungs-)Alltag nutzen, würden wir als Methoden bezeichnen?
  • Was erwarten wir von Methoden? Wann brauchen wir Methoden?
  • Abgrenzung Methoden – Haltung
  • Vorstellung von Methoden und ihren jeweiligen Zielsetzungen
  • Übungssequenzen zu verschiedenen Methoden im Rollenspiel
  • Videoauswertung und kritische Reflektion
  • Zusammenfassung: Welche Methode in welcher Situation?

 

Anmeldung

Veranstaltung Kompetent beraten – Modul 1: Grundlegende Beratungsmethoden
   
Datum 03. bis 05. Mai 2019
   
Ort Gustav-Stresemann-Institut e.V.
Europäische Tagungs- und Bildungsstätte Bonn
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn-Bad Godesberg
   
Anmeldeschluss 31. März 2019 
(Anmeldungen, die nach diesem Datum eingehen, werden nur unter Vorbehalt bearbeitet.)
   
Teilnehmerzahl Max. 25 Teilnehmer
(Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.)
   
Teilnahmegebühr
Mitglieder 95,00 €
Nichtmitglieder 195,00 €


Übernachtung mit Vollpension, Tagungsgetränken, Seminarunterlagen

Neumitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Teilnehmergebühr.

Stornobedingungen

Bei einer Absage bis 3 Wochen vor Reisebeginn werden 50% der Reisekosten fällig. Danach können keine Reisekosten mehr erstattet werden. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Bei kurzfristiger Absage durch den Veranstalter besteht kein Regressanspruch. Die Anzahlung wird dann erstattet.

Meine Kontaktdaten
Anrede*
Vorname*, Name*
Straße*, Nr.*
PLZ*, Ort*
Telefon*
E-Mail*
Geburtsdatum*
Mitglied*
Ja
Neumitglied
Nein

Bitte erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschrift-Mandat.
SEPA-Lastschrift
Ich bin damit einverstanden, dass die Teilnehmergebühr von meinem Konto abgebucht wird.

Kontoinhaber:
Vorname, Name  
IBAN
BIC

Sollten Sie uns für die Teilnehmergebühr keine Lastschrifteinzugsermächtigung erteilen wollen, so überweisen Sie bitte den Betrag mit folgendem Betreff innerhalb von 10 Werktagen untenstehendes Konto:

"Kompetent beraten – Modul1 & Teilnehmername"

Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft e.V.
IBAN: DE87 7305 0000 0190 0255 36
BIC: BYLADEM1NUL (Sparkasse Neu-Ulm / Illertissen)

* = Pflichtfelder

Datenschutz

Alle Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
*Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung und Bearbeitung meiner Anmeldung erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@dcig.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ihre Anmeldung wird erst mit Eingang der Gebühren gültig.


 

Mit freundlicher Unterstützung

Barmer GEK