Junge Selbsthilfe: Mein Weg - unser Ziel

Emotionale Krankheitsbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung
durch den Austausch von Gleichbetroffenen

24. März - 01. April 2017 | Haus Moos in St. Jakob (Osttirol - Österreich)
Es ist unser Ziel, junge Schwerhörige zusammen zu bringen, sie zu informieren, zu schulen und den Austausch zum Thema „Umgang mit CI, Hörgerät und Hörschädigung im Alltag“ zu fördern. Egal ob Ausbildung, Studium, Beruf oder Freizeit - Dialoge sollten auf Augenhöhe stattfinden: zwischen Guthörenden und Schwerhörigen, Behinderten und Nicht-Behinderten, Patienten und Industrie. 

Anmeldung
Download

Programm
Download

Leitung
Oliver Hupka (Vizepräsident DCIG e.V. - Audiotherapeut)

Betreuer
Anne Becker (Projektmanagement)
Miriam Haag (Internationales Management)
Ingo Schmitt (Betreuer/Coach)
Maren Schöne (Psychologin)
Jannik Schöne (Betreuer/Coach)
Dr. Ulrike Stelzhammer (Musiktherapeutin)
Jana Verheyen (Audiocoach)

 

Teilnahmebedingungen
Ihr seid zwischen 18 -27 Jahren, oder aktiv in der Jugendarbeit
(bspw. Redakteur auf www.Deaf-Ohr-Alive.de)

Mit freundlicher Unterstützung

Barmer GEK