CI - Das (T)Ohr zu meiner Welt

Taub und trotzdem hören

10. bundesweiter CI-Aktionstag

Taub sein und trotzdem hören zu können: Immer noch scheint es unglaublich, und doch ist es längst Realität. Dank des Cochlea-Implantats (CI), einer Innenohrprothese, können gehörlos geborene Kinder das Hören und die gesprochene Sprache erlernen und hochgradig hörgeschädigte Kinder und Erwachsene den Hörsinn zurückgewinnen.

Um über die Möglichkeiten und Chancen der CI-Therapie sowie über die Lebenswirklichkeit hörgeschädigter Menschen zu informieren, organisieren die Deutsche Cochlear Implant Gesellschaft e. V. (DCIG) und die ihr angeschlossenen Regionalverbände den Deutschen CI-Tag - in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal.

Unter dem diesjährigen Motto "CI - das (T)Ohr zu meiner Welt" werden am Samstag, dem 20. Juni, erneut zahlreiche Informationsveranstaltungen, Aktionen und Events stattfinden, die sich sowohl an hörgeschädigte Menschen als auch an die breite Öffentlichkeit richten.

Unterstützt wird der diesjährige Aktionstag auch von Kabarettist und Comedian Dr. Eckart von Hirschhausen, der als Botschafter des 10. Deutschen CI-Tages fungiert.

 

Downloads zum CI-Tag 2015

PDF Programm
Veranstaltungsverzeichnis und Programm des 10. Dt. CI-Tag 2015

PDF Pressemitteilung
Pressemitteilung der DCIG zum 10. Dt. CI-Tag 2015